Leitfaden und Webdienste zur energetischen Optimierung des wasserwirtschaftlichen Gesamtsystems

Handlungsfeld:Wasserinfrastruktur

Maßnahme:Energieeffizienz

Verbundvorhaben:ENERWA

Hintergrund

Talsperren als Trinkwasserressourcen, Wasseraufbereitungsanlagen in den Wasserwerken und die Trinkwasserverteilungsnetze werden vorrangig hinsichtlich der sicheren Bereitstellung einwandfreien Trinkwassers konzipiert und betrieben. Die technischen Systeme der Wasserversorgung bergen darüber hinaus bisher ungenutzte Potenziale zur Energieeinsparung, -rückgewinnung und -speicherung.

Produktbeschreibung

Der Leitfaden beschreibt und bewertet neue Ansätze zur Erschließung energetischer Potenziale in Wasserversorgungssystemen in der gesamten Prozesskette auf der Ebene technischer Komponenten und in der Verbundsteuerung. Bisherige Ansätze fokussieren sich auf Komponenten und Energieanalysen in Teilprozessen, lassen jedoch die Potenziale im Verbundmanagement und in der Systemstruktur weitgehend außer Acht. Im Kontext der Energiewende sind zusätzlich Energie-Speicherpotenziale wasserwirtschaftlicher Anlagen realisierbar.

Die Webdienste spezifizieren bestimmte Aspekte. Interessierte Fachleute können sich ein grundlegendes Verständnis über energetische  Optimierungsmöglichkeiten aneignen und neue Impulse zur energieeffizienten Gestaltung ihrer wasserwirtschaftlichen Teilsysteme erhalten.

Rahmenbedingungen

  • Sofern Durchflussmengen den Abnahme- und Speicherkapazitäten im Versorgungssystem entsprechen, sind die verschiedenen Maßnahmen gut miteinander zu kombinieren
  • Bei Änderung rechtlicher Rahmenbedingungen und stärkeren Schwankung zwischen Minimal- und Maximalenergietarifen werden viele Lösungsansätze
    ökonomisch attraktiv
  • Durch konkrete Bürgerbeteiligung lässt sich gesellschaftliche Unterstützung für energiewirtschaftliche Projekte mobilisieren
  • Sehr spezifisches Know-how wurde geschaffen

Nutzen für die kommunale Praxis

  • Fachwissen durch den Leitfaden aneignen zu den Themen Talsperre & Fließgewässer / Trinkwasseraufbereitung / Trinkwassertransport, -speicher & -verteilung / Energie-Management im Verbund / Bürgerbeteiligung & Rechtsrahmen
  • Fachwissen durch die Webdienste aneignen zu den Themen Energetische Optimierung des Talsperrenbetriebs / Optimierungsratgeber für eine energieeffiziente Wasseraufbereitung / Dynamisierter Betrieb von Wasserwerken / Energetische Optimierung der Wasserverteilung
  • In allen Bereichen der Wasserversorgungskette sind energetische Potenziale und somit Kosteneinsparmöglichkeiten vorhanden, ohne negative Auswirkungen auf Ökologie, Rohwasserqualität der Talsperren und Trinkwasserqualität

 

 

 

Kontakt
Anja Rohn
IWW Rheinisch-Westfälisches Institut für Wasserforschung
gemeinnützige GmbH
Tel.: +49 208 40303-384
E-Mail: a.rohn@iww-online.de

Projekthomepage
www.enerwa.org