Startseite

Die Roadshow informiert Kommunen über vorhandene Lösungsansätze und Produkte verschiedener Forschungs- und Entwicklungsvorhaben aus dem Rahmenprogramm „Forschung für Nachhaltige Entwicklung“ (FONA) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Zugleich unterstützt das Vorhaben aktiv den Transfer in die kommunale Praxis.

Ein wichtiger Bestandteil des Vorhabens ist die Vorstellung der für die Roadshow als geeignet identifizierten Produkte im Rahmen einer Veranstaltungsreihe. Dabei werden die Forscher und Anwender, die mit der Umsetzung bereits Erfahrungen gesammelt haben, beratend eingebunden.

Im Zuge der insgesamt vier geplanten Veranstaltungen werden eine Reihe praxisrelevanter Produkte aus der BMBF-Nachhaltigkeitsforschung sowie Strategien zur Überwindung von Hemmnissen, Umsetzung und Finanzierung vorgestellt und diskutiert.

25 Modellkommunen haben zudem die Möglichkeit, eine einjährige vor-Ort-Beratung durchgeführt zu bekommen. Hierbei werden aufbauend auf einer Analyse (in enger Abstimmung mit den Entscheidungsträgern) konkrete Umsetzungsstrategien für kommunale Nachhaltigkeitsprojekte erarbeitet. Somit erhalten kommunale Entscheider und Umsetzer die Möglichkeit, ihre Kommunen verstärkt auf eine zukunftsfähige Entwicklung auszurichten. Um die kostenlose Beratung zu erhalten, ist die Teilnahme an einer der vier in Deutschland geplanten zweitägigen Roadshow-Veranstaltungen erforderlich.

Handlungsfelder