PROGEMIS® – Software für Gewässerunterhaltung und -management – effizient, nachhaltig, transparent

Handlungsfeld:Gewässer

Maßnahme:Wasserressourcen-Management

Verbundvorhaben:In_StröHmunG

Hintergrund

Die Gewässerunterhaltung stellt nach § 39 Wasserhaushaltsgesetz eine öffentlich-rechtliche Verpflichtung dar. Sie umfasst neben dem ordnungsgemäßen Wasserabfluss auch die Entwicklung ökologischer Gewässerfunktionen. Für Gewässer 2. Ordnung obliegt diese Verantwortung meist den Städten und Gemeinden.

Oftmals erfolgt die Gewässerunterhaltung aber ereignisbezogen, weil es an Personal und finanziellen Mitteln mangelt, um die Gewässerunterhaltung fachgerecht zu planen, abzustimmen und umzusetzen. Eine systematische Gewässerunterhaltung wird dabei häufig durch fehlende Datengrundlagen und eine unzureichende Dokumentation umgesetzter Maßnahmen erschwert.

Produktbeschreibung

Vor diesem Hintergrund wurde die webbasierte Open Source Software PROGEMIS® – ein prozessgestütztes Gewässermanagement- und Informationssystem – entwickelt. Sie unterstützt ein methodisches Vorgehen, um Potenziale zur ökologischen Aufwertung von Gewässern mit Hochwasservorsorge zu verbinden.
PROGEMIS® beinhaltet im Kern einen detaillierten Maßnahmenkatalog und einen Regelkreislauf, bestehend aus einem Basisplan, einem jährlichen Arbeitsplan und einer fortlaufenden Dokumentation. PROGEMIS® besitzt ein differenziertes Rollen- und Rechtemanagement. Die Öffentlichkeit kann sich über freigeschaltete, geplante und ausgeführte Maßnahmen auf einer WebGIS-Oberfläche informieren und der Verwaltung Feedback senden.
Diese Transparenz beugt Missverständnissen vor, vermittelt Fachwissen und schafft Akzeptanz.

Rahmenbedingungen

  • Das webbasierte System PROGEMIS® steht auf mobilen Endgeräten auch vor Ort zur Verfügung. Maßnahmen können direkt am Gewässer geplant, Ausführungsdetails nachgelesen und die Umsetzung mit wenig Aufwand dokumentiert werden.
  • Bei der Systemeinrichtung werden Rollen festgelegt, so dass nur die Oberflächen und Programminhalte zur Verfügung stehen, die für die eigene Tätigkeit benötigt werden – egal, ob es sich dabei um den Gewässermanager, Ausführende oder interessierte Bürger handelt.
  • PROGEMIS® kann als Software as a Service ohne Installation im Webbrowser genutzt werden.

Nutzen für die kommunale Praxis

  • PROGEMIS® vernetzt die Akteure am Gewässer: Gewässermanager, Ausführende, Behörde und Öffentlichkeit.
  • Die mobile Anwendung spart Zeit und verbessert den Informationsfluss und das Fachwissen am Gewässer.
  • Das Risiko einer fehlerhaften Ausführung wird durch standardisierte Maßnahmenbeschreibungen und die Dokumentation reduziert.
  • PROGEMIS® gibt Überblick über den Maßnahmenbedarf, Maßnahmenstatus und Kosten.
  • Die Digitalisierung und Systematisierung der Daten, Prozesse und Informationsflüsse in der Gewässerunterhaltung und -entwicklung reduziert den Verwaltungsaufwand.

Kontakt
Dr. Andreas Stowasser
Stowasserplan GmbH & Co. KG
E-Mail: info@stowasserplan.de

Projekthomepage
www.progemis.de